Menu
stage img
  • Schwerpunkt

Jason: «Ich debattiere gerne und gut und bin schlagfertig.»

05.08.2021

Ich möchte Nationalrat, also Mitglied des Schweizer Parlaments, werden. Es reizt mich, Umstände zu verändern, die mich stören. Das Wirtschaftssystem etwa sollte liberaler und gleichzeitig grüner werden. Im Zweifel entscheide ich mich für die Effizienz: In die Schule fahre ich mit dem Bus, obwohl die Fahrt doppelt so lange dauert als mit dem Velo. Aber ich kann dabei die Zeitung lesen.

Klar, es braucht Glück, um in das Parlament gewählt zu werden. Aber ich bringe die idealen Voraussetzungen mit: Ich debattiere gerne und gut und bin schlagfertig. Seit mehr als zwei Jahren bin ich Mitglied im Jugendparlament der Stadt Bern. Dort setzen wir uns für das Stimmrechtsalter 16 ein. Im Moment befasst sich das Berner Kantonsparlament mit der Idee.

Wenn ich fertig bin mit der Schule, will ich mit einem Freund zu Fuss durch Japan reisen. Mich fasziniert, dass das Land so weit entfernt liegt, seine Kultur aber – wie ich sie aus Büchern kenne – sehr ähnlich ist wie die unsrige. An beiden Orten sind die Menschen eher verklemmt, aber hilfsbereit. Im Moment lerne ich mit Hilfe von Videos aus dem Internet die japanische Sprache. Und spare Geld für die Reise. Viel habe ich noch nicht zusammen, denn einen Job habe ich keinen. Für alles reicht die Zeit eben nicht.

Aufgezeichnet von Flavia von Gunten

Jason Steinmann

*2005, wohnt in Ittigen bei Bern und besucht das Gymnasium Neufeld in Bern. Er spielt mit im Schultheater, weil er es liebt, in neue Rollen zu schlüpfen.

16 Portraits zum Stimmrechtsalter 16

top