Menu

Italien

In Italien wohnhafte Schweizerinnen und Schweizer erhalten nicht die «Schweizer Revue», sondern die im Jahr 1968 gegründete «Gazzetta Svizzera».

Diese hat den Zuschlag als Amtsblatt der Schweizerischen Eidgenossenschaft für Auslandschweizer in Italien erhalten, während die «Schweizer Revue» für die restliche Welt beauftragt wurde. In der «Gazzetta Svizzera» sind neben den amtlichen Mitteilungen der Schweizer Behörden, die auch in der «Schweizer Revue» erscheinen, viele Nachrichten über die Schweizer Gemeinschaft in Italien enthalten.

Sie finden alle Ausgaben der «Gazzetta Svizzera» unter www.gazzettasvizzera.org.

Die «Gazzetta Svizzera» erscheint elf Mal pro Jahr. Sie wird nicht von der Auslandschweizer-Organisation herausgegeben, sondern von der Associazione Gazzetta Svizzera in Cureggia im Tessin und unter der Leitung von Chefredaktor Angelo Geninazzi.

E-Mail

top