Menu
stage img

Politisches Engagement

Die Auslandschweizer-Organisation, SwissCommunity, setzt sich für die Verbesserung der Rechtsstellung der Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer ein.

Wir reichen bei Vernehmlassungsverfahren in der Gesetzgebung Stellungnahmen ein und arbeiten mit Parlamentarierinnen und Parlamentariern aus dem National- und Ständerat zusammen, um politische Vorstösse einzureichen.

Zu unseren wichtigsten Erfolgen gehört die Verankerung der Fünften Schweiz in der Bundesverfassung (Artikel 40 BV) und im darauf basierenden Auslandschweizergesetz, das am 1.1.2015 in Kraft getreten ist, sowie die Einführung des brieflichen Stimm- und Wahlrechts für die Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer in Bundesangelegenheiten im Jahre 1992.

Mit Erfolg widersetzten wir uns mehrmals der Abschaffung der freiwilligen AHV/IV. In jüngster Zeit haben wir insbesondere zu Verbesserungen in der Bürgerrechtsgesetzgebung, im Bereich der Krankenversicherung beigetragen.

Politische Themen

Zu unseren wichtigsten politischen Themen gehören:

AHV

Banken

Kranken- versicherung

E-Voting

Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer

Rund 80 Parlamentarierinnen und Parlamentarier aus dem National- und Ständerat interessieren sich speziell für die Anliegen der Fünften Schweiz. In der Parlamentarischen Gruppe Auslandschweizer setzen sie sich während der aktuellen Legislatur auf politischer Ebene für die Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer ein. Die drei Co-Präsidentinnen und Co-Präsidenten sind gleichzeitig Inlandmitglieder des Auslandschweizerrates.

Die Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer wird von der Auslandschweizer-Organisation administrativ unterstützt.

Erfahren Sie mehr über die Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer, ihre Mitglieder und ihre Veranstaltungen.

top