Menu
  • Aus dem Bundeshaus

Wahlen und Abstimmungen

05.08.2021

Die Abstimmungsvorlagen werden durch den Bundesrat mindestens vier Monate vor dem Abstimmungstermin festgelegt.

Alle Informationen zu Abstimmungsvorlagen (Abstimmungsbüchlein, Komitees, Empfehlungen des Parlaments und des Bundesrates und so weiter) finden Sie unter www.admin.ch/abstimmungen oder in der App «VoteInfo» der Bundeskanzlei.

Der Bundesrat hat beschlossen, die folgenden Vorlagen am 26. September 2021 zur Abstimmung zu bringen:

  • Volksinitiative vom 2. April 2019 «Löhne entlasten, Kapital gerecht besteuern»;
  • Änderung vom 18. Dezember 2020 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches («Ehe für alle»)

Volksinitiativen

Die folgenden eidgenössischen Volksinitiativen wurden bis Redaktionsschluss neu lanciert (Ablauf der Sammelfrist in Klammern):

  • Keine neu lancierten Initiativen

Die Liste der hängigen Volksinitiativen

top