Menu
stage img
  • Gesehen

Wasserlandschaften

14.08.2014

Gletscher, Wasserfälle, Flüsse und Seen sind nebst dem ­Gestein die prägenden Elemente der Gebirgslandschaften. Das Wasser bahnt sich seinen Weg von den Gipfeln ins Tal und formt über die Jahrtausende dabei die Landschaft. Manchmal bedrohlich und wild, manchmal lieblich oder verträumt präsentieren sich die Gewässer in den Bergen. Der Schweizer Fotograf Roland Gerth und der Journalist Emil Zopfi haben zusammen ein Buch mit wunderbaren Bildern und sehr inspirierenden Textpassagen geschaffen. Es ist eine Hommage an die Wildheit und Ästhetik des Wassers in der Schweizer Bergwelt. 

Roland Gerth, Emil Zopfi, «Faszination Bergwasser – Die schönsten Wasserlandschaften der Schweiz»; AS Verlag, Zürich; 128 Seiten, 105 Abbildungen; CHF 45.–, Euro 35.90

top