Menu

Posti vacanti

Rund 750 000 Schweizerinnen und Schweizer leben im Ausland.

Die Stiftung Auslandschweizer-Organisation mit Sitz in Bern und rund 15 Mitarbeitenden informiert die Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer über aktuelle Schweizer Themen, vertritt ihre Interessen und unterstützt sie bei der Wahrnehmung ihrer politischen Rechte.

Für die eigenständige Führung der Abteilung Dienstleistungen, die auch den Rechtsdienst umfasst, sucht die Auslandschweizer-Organisation eine/n

Leiter/in Rechtsdienst und Dienstleistungen (80 %)

Ihre Aufgaben

  • Information und Beratung der Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer sowie weiterer interessierter Parteien zu Fragen rund um Auswanderung und Rückwanderung
  • Vertretung der Auslandschweizer-Organisation in verschiedenen Kommissionen und Arbeitsgruppen
  • Sicherstellung der Einhaltung verschiedener Verträge
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen und weiteren Themen des Bundes oder der Kantone sowie zu aktuellen, die Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer betreffenden Themen
  • Vorbereitung von Lobbying-Dossiers für die Direktion
  • Beratung der Direktion über parlamentarische Dossiers
  • Verfassen von Texten für die verschiedenen Publikationen der Auslandschweizer-Organisation
  • Aktualisierung der Inhalte rund um «Beratung» auf der Website der Auslandschweizer-Organisation
  • Führung und Begleitung spezieller Projekte der Auslandschweizer-Organisation im Auftrag der Direktion
  • Kontextanalyse und Berücksichtigung der politischen Prozesse beim Erreichen von Zielen
  • Aufrechterhaltung der Qualität von Dienstleistungen wie auch Entwicklung neuer Dienstleistungen zur Erfüllung von Bedürfnissen der Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer
  • Führung eines kleinen Teams und Planen von Prioritäten

Anforderungen

  • Hochschulabschluss in Rechtswissenschaft oder gleichwertige Aus- und Weiterbildung
  • Mindestens 3-5 Jahre Erfahrung in der Rechtsberatung
  • Fachkompetenz im Umgang mit Themen in den Bereichen Sozialversicherungen und Ausübung politischer Rechte
  • Flair für Kommunikation und Politik
  • Erste Führungserfahrungen
  • Muttersprache Deutsch, sehr gute Französischkenntnisse. Italienisch- und Englischkenntnisse von Vorteil
  • Klarer Ausdruck in Wort und Schrift und Vermittlung rechtlicher Inhalte in allgemein verständlicher Form
  • klare Auffassungsgabe, Wachsamkeit und Initiative

Was wir bieten

  • Die Möglichkeit, sich inmitten der politischen Aktualität für die Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer einzusetzen.
  • Ein spannendes, vielfältiges Tätigkeitsgebiet.
  • Selbstverantwortung sowie ein angenehmes Arbeitsklima und moderne Arbeitsbedingungen (Jahresarbeitszeit, Möglichkeit von Home-Office).

Für Fragen steht Ihnen Frau Ariane Rustichelli, Direktorin, Tel. 031 356 61 00, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an personal@swisscommunity.org bis am 24. Februar 2021.

Stellenantritt: 1. Juni 2021 oder nach Vereinbarung

Für die Leitung des Personaldienstes und die Verwaltung von HR-Projekten sucht die Auslandschweizer-Organisation eine/n

Leiter/in Personaldienst (10–20 %)

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung und Implementierung der Personalpolitik
  • Weiterentwicklung des Personaldienstes und Leitung von HR-Projekten im Zusammenhang mit der Personalpolitik
  • Weiterentwicklung des Personalreglements und Abklärungen personalrechtlicher Fragestellungen
  • Steuerung des Bewerbungsprozesses sowie der Kompetenz- und Leistungsbeurteilungsprozesse
  • Laufbahnentwicklung der Mitarbeitenden inkl. Organisation der Aus- und Weiterbildungspläne
  • Sicherstellung übergreifender Prozesse innerhalb des Personaldienstes, wie die Umsetzung eines Diversitäts- oder Arbeitsschutzkonzepts
  • Beratung und Schulung der Teamleiterinnen und Teamleiter in allen personalpolitischen Themen
  • Kontrolle der Arbeitszeiterfassung
  • Beratung der Direktion in allen personalpolitischen Angelegenheiten

Anforderungen

  • Hochschulabschluss oder HR-Fachfrau/-Fachmann mit eidg. Fachausweis
  • Ca. 3-5 Jahre Erfahrung in ähnlicher Stellung
  • Fundierte Kenntnisse des Arbeitsrechts
  • Kenntnisse der üblichen Personal-IT-Systeme sowie von Microsoft Office
  • Muttersprache Deutsch, ausgezeichnete Französischkenntnisse
  • Entwicklung einer innovativen Personalkultur unter Berücksichtigung des sozialen Klimas
  • Fähigkeit zum Dialog und zur Pflege ausgezeichneter Arbeitsbeziehungen
  • Proaktive Konfliktbewältigung
  • Fähigkeit, zeitgerechte, kohärente Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu tragen

Was wir bieten

  • Die Möglichkeit, sich inmitten in der politischen Aktualität für die Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer einzusetzen
  • Eine spannende, vielfältige Tätigkeit.
  • Selbstverantwortung, sowie ein angenehmes Arbeitsklima und moderne Arbeitsbedingungen (Jahresarbeitszeit, Möglichkeit von Home-Office).

Für Fragen steht Ihnen Frau Ariane Rustichelli, Direktorin, Tel. 031 356 61 00, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an personal@swisscommunity.org bis am 22. März 2021.

Stellenantritt: 1. Juni 2021 oder nach Vereinbarung

top