Menu
  • SwissCommunity-News

Wie begegnen wir den wichtigen Fragen zur Zukunft?

01.07.2022 – DÉSIRÉE KÜFFER

Endlich kann der jährliche Auslandschweizer-Kongress wieder stattfinden. Er befasst sich vom 19. bis 21. August 2022 im mediterranen Lugano mit wichtigen Fragen zur Zukunft. Im Zentrum steht die Frage, welche Herausforderungen und Chancen sich für unsere Demokratie ergeben.

Die Welt erlebt Zeiten des Umbruchs in nie dagewesener Geschwindigkeit. Die CoronaPandemie hat bestehende Herausforderungen und Chancen für unsere Demokratie weiter angetrieben. So etwa Digitalisierung, Migration, Datenschutz, neue Kommunikationstechnologie sowie die Gewährleistung der Demokratie in einer zunehmend globalisierten Welt und die Ausübung der politischen Rechte.

Wie reagiert das demokratische System der Schweiz auf diese Herausforderungen? Wo sind Reformen nötig? Wie garantieren wir die demokratischen Grundsätze der Schweiz im Umfeld der Globalisierung und der erstarkenden Autokratien? Müssen die politischen Rechte der Schweiz auf Ausländer:innen und Jugendliche ab 16 Jahren ausgeweitet werden?

Diese und viele weitere brisante Fragen versuchen die Referierenden und Kongressteilnehmenden zu reflektieren und zu beantworten. Ausserdem finden thematische Workshops statt, welche einen direkten Austausch mit Expert:innen ermöglichen. Als Kongressteilnehmende können Sie von hochstehenden Beiträgen profitieren und Ihren Horizont mit Blick auf kommende Herausforderungen erweitern – dies in der energiespendenden Umgebung des sommerlichen Tessins.

Eine einladende Umgebung für den Kongress: Abendstimmung am «Golf von Lugano». Foto Milo Zanecchia

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme am 98. Auslandschweizer-Kongress vom 19. bis 21. August 2022 im unvergleichlichen Lugano und melden Sie sich jetzt an. Als Mitglied der Community können Sie sich bereits jetzt mit anderen Auslandschweizer:innen zum Thema austauschen sowie Ihre Perspektiven und Ideen teilen.

top