Menu

Die Auslandschweizer:innen und die eidgenössischen Wahlen 2023

788'000 Schweizerinnen und Schweizer – gut zehn Prozent der Schweizer Bürger – leben im Ausland. 218'600 von ihnen sind in einem Stimmregister eingetragen, das entspricht der Anzahl der Stimmberechtigten im Kanton Graubünden.

Wie wähle ich meine Vertreter:innen unter der Bundes­haus­kuppel?

Alle in einem Stimmregister eingetragenen Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer können an den Wahlen am 22. Oktober 2023 ihre Vertreter im Nationalrat wählen.

Die 13 Kantone AG, BE, BL, BS, FR, GE, GR, JU, NE, SO, SZ, TI und ZH erlauben den Schweizer Stimmbürger:innen im Ausland auch, ihre Vertreter:innen im Ständerat zu wählen.

Informationen zum Stimm- und Wahlrecht für Auslandschweizer:innen auf der Website des EDA

Gesuch zur Ausübung der politischen Rechte

Wie kann ich für die eidgenössischen Wahlen kandidieren?

Kandidatur für das Parlament: Anforderungen, Vorgehen, zuständige Behörden

top