Hans Peter Schwizer, Germany

Hans Peter Schweizer, Germany

 

 

Since Switzerland is a multilingual country, we have asked all participants to express themselves in their prefered language.

  

 

Etwas Spezielles über mich

Hobby: Musik, Malerei, Wandern, Resien. Verheiratet seit 1967, 2 erwachsene Kinder (leben in Deutschland und den USA), 3 Enkelkinder.

 

Wer sind Sie?

Ein grosszügig denkender Kosmopolit. Weitgereister Bankkaufmann und Spezialist für Internationale Handelsfinanzierungen – Rentner – Gründer und derzeitiger Präsident Schweizerverein Mittelhessen. Nach langen, vielfältigen und oft spannenden Wanderjahren in diversen Ländern, lebe ich seit geraumer Zeit in Deutschland.

Angefangen hat alles mit meiner Bankausbildung in Biel. Danach folgten im Alter von 20 Jahren Stationen in England, Frankreich, Deutschland, USA und Aegypten. Dabei hatte ich immer wieder Kontakt zu Auslandschweizern. Mit 23 Jahren lernte ich bei einem Ferienaufenthalt in Pontresina meine Deutsche Frau kennen. Jetzt nach meiner Pensionierung, versuche ich den Deutschen und auch den Auslandschweizern die Schweiz in all ihren Facetten und Schönheiten näher zu bringen, besonders in Kunst, Kultur und Natur. Auch probiere ich immer wieder meinem Bekanntenkreis zu vermitteln, dass die Schweiz wegen ihrer Qualitäten „preiswert“ ist.

 

     

Gibt es in Ihrer täglichen Arbeit einen direkten Bezug 
 zur Schweiz?

Freiberuflicher Reiseführer bei den Jungfraubahnen, Präsident Schweizer Verein Mittelhessen.

 

Haben Sie zu Hause ein Stück Schweiz? Was?

Schweizer Flagge, Freitagtaschen, Schweizer Uhren – Bücher – Kunst – Muskik- Alphorn, Schweizer Radio und Fernsehen, lebensgrosse Kuh vor dem Haus (Kunststoff/bemalt) Küche und Haushalt z.B. Nespresso und vieles mehr.
Schweizer Lebensmittel vom Migros Onlineversand.

 

Welches ist Ihr Schweizer Lieblingsgericht?

u.a. Hörnli und Ghackets, Fondue, Raclette, Berner Platte, Schweizer Schoggi und Schweizerbrot!!!

 

Kommen Sie regelmässig in die Schweiz?

ca. alle 6-8 Wochen; guter Kontakt zur ASO Bern, welche sich ausserordentlich für unsere Enkelin (Medizinstudium in Fribourg) bei der Umsiedlung in die Schweiz, eingesetzt hat. (Ganz besonderer Dank an Frau von Gunten.)

 

Welche Besonderheiten Ihres Wohnsitzlandes würden 
 Sie mit in die Schweiz nehmen?

Mein VW-Beetle-Cabriolet (10 Jahre alt). Ansonsten wirklich nichts, freue mich jedesmal auf das Schweizer Angebot in allen Sparten.

 

 

 

 

 

Buch ''100 Faces''
 

You may find additional portraits of Swiss Abroad in the book entitled «100 Faces – Portraits of Swiss living abroad» (online version only), published by the Federal Department of Foreign Affairs (FDFA) on the occasion of the anniversary of the Organisation of the Swiss Abroad. It shows the multifaceted lives of Swiss people living abroad. One hundred people – both contemporary and from the past – whose stories and reasons for emigrating are as varied as they are unique, all share one thing in common: their attachment to Switzerland.

 

Buch ''Globale Schweiz''
 

The book «Globale Schweiz – die Entdeckung der Auslandschweizer» (in German only) by former OSA director Rudolf Wyder contains interesting information about the 100 years of the Organisation of the Swiss Abroad worth reading. It examines the foundation of the Organisation in 1916 as well as the government's Swiss Abroad policy and provides insight into the lifes of Swiss Abroad in Europe and overseas. Order the book now.

 

Explore Switzerland

Summer 4

 

Exclusive Partners


Strategic Partners

 

Advertisement

Gazzetta SvizzeraSwiss Review: switch to the digital edition