Swiss Community
 
 

AUSLANDSCHWEIZER-ORGANISATION

Filippo Lombardi ist der neue Präsident der Auslandschweizer-Organisation

Am 20. und 23. August 2021 hat sich der Auslandschweizerrat neu konstituiert, mit 66 neu gewählten von 140 Delegierten. Für die Legislatur 2021–2025 wurden der Vorstand der Auslandschweizer-Organisation und mit Filippo Lombardi auch der neue Präsident gewählt. Erfahren Sie mehr und lernen Sie den neuen Präsidenten in einem kurzen Video kennen.

  
Mehr erfahren >
 

 

AUSLANDSCHWEIZERRAT

Verabschiedete Resolutionen der Auslandschweizerrats-Sitzung vom August 2021 zur Personenfreizügigkeit

Die Delegierten des neuen Auslandschweizerrats haben die Ziele und das Vorgehen der Auslandschweizer-Organisation für die kommenden 4 Jahre festgelegt. Zwei Resolutionen wurden am 20. und 23. August 2021 verabschiedet. Sie behandeln die Beziehungen der Schweiz zur EU sowie die Anerkennung von von der WHO zugelassenen Covid-19-Impfstoffen in der Schweiz.

Resolution: Der Bundesrat muss eine klare Strategie zur Erhaltung der Errungenschaften der Personenfreizügigkeit definieren.  

Resolution: Anerkennung der im Ausland ausgestellten Impfzertifikate aufgrund von Impfstoffen, die von der WHO anerkannt sind.   

 
 

 

COVID-19-IMPFUNG

COVID-19-Impfung in der Schweiz auch für Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer

Hinsichtlich der Covid-19-Impfung hat sich die Auslandschweizer-Organisation (ASO) für die Anliegen der Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer eingesetzt und sich ihrer Schwierigkeiten angenommen. Daher freut es die ASO besonders, dass der Bundesrat an seiner Sitzung vom 25. August 2021 eine Änderung der Epidemienverordnung definitiv angenommen hat. Neu können sich Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer sowie ihre engsten Familienangehörigen in der Schweiz impfen lassen. Dies gilt auch für Grenzgängerinnen und Grenzgänger ohne Schweizer Krankenversicherung.

  
Mehr erfahren >
 
 

 

 

PUBLIREPORTAGE SCHWEIZ TOURISMUS

Der Schweizer Herbst wird lebendig

Alpabzüge, Chästeilete, Weinfeste, Kastanienmärkte, Alpkäsemeisterschaften, Trüffelbörsen, Bénichon, Mosttage und Genusswochen. Der Herbst hält mit einer farbenprächtigen Veranstaltungsvielfalt Einzug in die Schweiz. Die Zeichen stehen gut, dass man Brauchtum und Festivitäten endlich wieder vor Ort und gemeinsam mit Familien und Freunden erleben kann. Die Auswahl an Anlässen ist riesengross und bäuerliche Traditionen faszinieren.

  
Mehr erfahren >
 

 

Anzeige

Anzeige
 
 

 

Community

Wer ist Kati Lyon-Villiger, die Auslandschweizerin in Kanada? Entdecken Sie das SwissCommunity-Portrait des Monats

Die Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer haben inspirierende Geschichten zu erzählen. Kati Lyon-Villiger ist eine von ihnen. In der Community entdecken Sie das Portrait mit exklusiven Einblicken in die Lebensreise der Autorin aus dem Aargau bis nach Kanada. Jeden Monat finden Sie ein neues Portrait von  Schweizerinnen und Schweizern im Ausland. Erzählen auch Sie von Ihren Erfahrungen!

  
Mehr erfahren & mitmachen >
 
 

 

 

Stimmrechtsalter 16?

Die Schweiz debattiert über die Frage: Sind 16-Jährige bereits reif für die Politik?

«Bei sich selbst anfangen, etwas zu verändern» – was Valérie und 15 andere heute 16-jährige Jugendliche zum Stimmrechtsalter 16 denken.

Junge Schweizerinnen und Schweizer drängen darauf, bereits mit 16 statt erst mit 18 Jahren abstimmen und wählen zu können. Die Debatte läuft in mehreren Kantonen, aber auch in Bundesbern. Mehr Hintergründe finden Sie im Artikel der «Schweizer Revue».

Für die Auslandschweizer-Organisation ist die aktive Teilnahme und Mitgestaltung der Jugendlichen ein wichtiges Anliegen, wie zuletzt auch der internationale Online-Kongress für junge Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer zeigte. Erfahren Sie mehr im Video.

Was denken Sie als Eltern, Grosseltern oder Jugendliche zum Stimm- und Wahlrecht ab 16 Jahren? Diskutieren Sie in unserer Community!

  
Zur Diskussion >
 

 

Anzeige: «SWI plus» die App für die Auslandschweizer*innen

SWI Swissinfo
 
 

 

 

Abstimmungen vom 26. September 2021

Abstimmungs-Sonntag: Über zwei Vorlagen wird abgestimmt

In knapp drei Wochen stimmt die Schweizer Stimmbevölkerung über zwei eidgenössische Vorlagen ab. Auf der Website und in den Artikeln der «Schweizer Revue» erfahren Sie mehr zur «Ehe für alle» und über die «99-Prozent-Initiative». Diskutieren Sie mit anderen Schweizerinnen und Schweizern im Ausland darüber im Community-Forum.

  
Diskussion «Ehe für alle» >
 
  
Diskussion «99-Prozent-Initiative» >
 

 

 

Publireportage Kanton Waadt

Der Beginn des neuen Schuljahres im Kanton Waadt

Der Startschuss für eines der wichtigsten Projekte des Jahrzehnts, die Erweiterung und Modernisierung des Lausanner Bahnhofs, der Natur zu lauschen mit Hilfe eines Podcasts im Regionalen Naturpark Jura Vaudois, ein neues Interpretationszentrum «Maison Lavaux» und die Gründung der Weltbeobachtungsstelle für Frauen, Sport, Bildung und körperliche Bewegung. Das neue Schuljahr im Waadtland wird reich an Aktivitäten sein.

  
Mehr erfahren >
 

 

 
 
fb  tw  yt  in  ln 
 
Swiss Community

 

 

Auslandschweizer-Organisation (ASO)

Alpenstrasse 26
3006 Bern
Schweiz

T +41 31 356 61 00
info@swisscommunity.org