Menu
  • Zitate

Zitate

13.01.2015

Die Welt braucht die Schweiz.

Bundesrat Didier Burkhalter im Rückblick auf sein Präsidialjahr mit dem Vorsitz der OSZE

Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als eure Schulweisheit euch träumen lässt.

William Shakespeare (1564–1616), englischer Schriftsteller

Wir sind die Brückenbauer und nicht die ­Spreng­meister.

Christoph Darbellay, Präsident der CVP, über die Rolle seiner Partei

Man ist nicht realistisch, indem man keine Idee hat.

Max Frisch, Schweizer Schriftsteller (1911–1991)

Ich halte Patriotismus für etwas sehr Gefährliches. Ich halte Patriotismus, Entschuldigung, für ein Verbrechen.

Peter Bichsel, Schweizer Schriftsteller

Tragen Sie Sorge zu den internationalen Vereinba­rungen, in die unser Land eingebunden ist und welche für die Schweiz wie für unsere Vertragspartner von elementarer Bedeutung sind.

Markus Büchel, Präsident der Schweizer Bischofskonferenz, in einem Brief an die Schweizer Parlamentarier zum Jahreswechsel

Heraushalten ist Flucht vor Verantwortung. Ein Christ ist verantwortlich für sein Tun, aber auch für sein Nichtstun.

Frank-Walter Steinmeier, deutscher Aussenminister

Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen.

Ludwig Wittgenstein (1889–1951), österreichisch-britischer Philosoph

Wenn dein einziges Werkzeug ein Hammer ist, wirst du jedes Problem als Nagel betrachten.

Mark Twain, amerikanischer Schriftsteller (1835–1910)

 

top