Menu
stage img
  • Gesehen

Vom Sparschäler zur «Rakete»

29.01.2016

Ob die Senftube oder die Alufolie, Nescafé oder Voltaren – es gibt unzählige Schweizer Alltagserfindungen und Marken, die um die Welt gegangen sind. Einige davon sind nun im neuen Swiss Brand Museum in Bern zu sehen. Die winzige Räumlichkeit in einem ehemaligen, von der Unesco geschützten Zollhäuschen beim Bärenpark wurde im vergangenen April eröffnet.

Die Dauerausstellung im Swiss Brand Museum in Bern zeigt 22 Schweizer Erfindungen. www.swissbrandmuseum.com

top