Menu
stage img
  • ASO-Informationen

Jean-Jacques Cevey ist gestorben

14.08.2014

Der Ehrenpräsident der Auslandschweizer-Organisation (ASO), Jean-Jacques Cevey, ist am 11. Mai im Alter von 85 Jahren in Montreux gestorben. Cevey präsidierte die ASO von 1992 bis 1998. Er war ein sehr engagierter Präsident, der mit den Auslandschweizerinnen und Auslandschweizern stets engen Kontakt gepflegt hat und ihre Anliegen in die Schweizer Politik einbringen konnte. Die ASO hat von seiner grossen politischen Erfahrung viel profitieren können. Cevey war unter anderem Stadtpräsident von Montreux (1969–1988), Präsident der Waadtländer Freisinnigen (Parti radical) und von 1967 bis 1991 Mitglied des Nationalrats, den er im Jahr 1987 präsidierte. Zwischen 1980 und 1994 war er zudem Präsident von Schweiz Tourismus.Jean-Jacques Cevey wurde 1928 in Sainte-Croix geboren, er studierte Jurisprudenz und war vor und nach seiner Karriere als Politiker, als Journalist und Redaktor tätig. Für sein vielfältiges Engagement auch im kulturellen Bereich wurde er von der Universität d’Aix-Marseille zum Ehrendoktor ernannt. 

top