Werner und Heidi Pluss, Neuseeland

Werner und Heidi Pluss, Neuseeland

  

 

Da die Schweiz ein mehrsprachiges Land ist, haben wir alle Porträtierten gebeten, sich in ihrer bevorzugten Sprache auszudrücken.

 

  

Etwas Spezielles über mich

Hobbies: Tennis und Golf.

 

Wer sind Sie?

Heidi & Werner Pluss, originally from Switzerland, fell in love with New Zealand on a holiday and bought The Peppertree some 19 years ago, a gracious family homestead with a history that goes back to the early 1900’s. With Heidi’s background in hotel management and catering in Switzerland and Werner’s keen business sense, The Peppertree fulfilled their dream of owning an exclusive accommodation, offering their guests 5-star service in relaxing and comfortable surroundings within the famous Marlborough wine region. Since living in New Zealand Werner has learned the craft of viticulture and has become a passionate wine maker.

 

     

Gibt es in Ihrer täglichen Arbeit einen direkten Bezug 
 zur Schweiz?

Ja, da wir auch oft Gäste aus der Schweiz bei uns haben.

 

Haben Sie zu Hause ein Stück Schweiz? Was?

Hauptsächlich in unserem Büro ist viel Schweiz vorhanden: Schweizer Fahne auf dem Computer und Photos von Familie und Freunden an den Wänden.

 

Welches ist Ihr Schweizer Lieblingsgericht?

Speckrösti mit Ei.

 

Kommen Sie regelmässig in die Schweiz?

Etwa alle 3-4 Jahre.

 

Welche Besonderheiten Ihres Wohnsitzlandes würden 
 Sie mit in die Schweiz nehmen?

Die Menschen von Neuseeland, den Wein und die Freiheit.

 

  

 

 

 

Buch ''100 Faces''
 

Weitere Portraits von Auslandschweizern finden Sie im Buch «100 Faces – Portraits of Swiss living abroad» (nur elektronisch). Dieses wurde von «Präsenz Schweiz» des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegen­heiten zum 100-Jahr-Jubiläum der Auslandschweizer-Organisation veröffentlicht. Es zeigt das facettenreiche Leben der Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer. 100 Persönlichkeiten von gestern und heute, deren Geschichte und Motive der Auswanderung einzigartig sind. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam; die Verbundenheit mit der Schweiz.

 

Buch ''Globale Schweiz''
 

Spannende und lesenswerte Information zur 100-jährigen Geschichte der Auslandschweizer-Organisation finden Sie im Buch «Globale Schweiz – die Entdeckung der Auslandschweizer», das vom ehemaligen ASO-Direktor Rudolf Wyder verfasst wurde. Es zeichnet die Entwicklung der 1916 gegründeten Auslandschweizer-Organisation nach, beleuchtet die Auslandschweizerpolitik des Bundes, vermittelt Einblicke in das Leben der Schweizergemeinschaften in Europa und in Übersee. Bestellen Sie das Buch jetzt.

 

Entdecken Sie die Schweiz

Sommer 9

 

Exklusiv-Partner


Strategische Partner

 

Werbung

Schweizer Revue: zur Online-Ausgabe wechselnGazzetta Svizzera