Hans Peter Schwizer, Deutschland

Hans Peter Schweizer, Deutschland

 

  

 

Etwas Spezielles über mich

Hobby: Musik, Malerei, Wandern, Resien. Verheiratet seit 1967, 2 erwachsene Kinder (leben in Deutschland und den USA), 3 Enkelkinder.

 

Wer sind Sie?

Ein grosszügig denkender Kosmopolit. Weitgereister Bankkaufmann und Spezialist für Internationale Handelsfinanzierungen – Rentner – Gründer und derzeitiger Präsident Schweizerverein Mittelhessen. Nach langen, vielfältigen und oft spannenden Wanderjahren in diversen Ländern, lebe ich seit geraumer Zeit in Deutschland.

Angefangen hat alles mit meiner Bankausbildung in Biel. Danach folgten im Alter von 20 Jahren Stationen in England, Frankreich, Deutschland, USA und Aegypten. Dabei hatte ich immer wieder Kontakt zu Auslandschweizern. Mit 23 Jahren lernte ich bei einem Ferienaufenthalt in Pontresina meine Deutsche Frau kennen. Jetzt nach meiner Pensionierung, versuche ich den Deutschen und auch den Auslandschweizern die Schweiz in all ihren Facetten und Schönheiten näher zu bringen, besonders in Kunst, Kultur und Natur. Auch probiere ich immer wieder meinem Bekanntenkreis zu vermitteln, dass die Schweiz wegen ihrer Qualitäten „preiswert“ ist.

 

     

Gibt es in Ihrer täglichen Arbeit einen direkten Bezug 
 zur Schweiz?

Freiberuflicher Reiseführer bei den Jungfraubahnen, Präsident Schweizer Verein Mittelhessen.

 

Haben Sie zu Hause ein Stück Schweiz? Was?

Schweizer Flagge, Freitagtaschen, Schweizer Uhren – Bücher – Kunst – Muskik- Alphorn, Schweizer Radio und Fernsehen, lebensgrosse Kuh vor dem Haus (Kunststoff/bemalt) Küche und Haushalt z.B. Nespresso und vieles mehr.
Schweizer Lebensmittel vom Migros Onlineversand.

 

Welches ist Ihr Schweizer Lieblingsgericht?

u.a. Hörnli und Ghackets, Fondue, Raclette, Berner Platte, Schweizer Schoggi und Schweizerbrot!!!

 

Kommen Sie regelmässig in die Schweiz?

ca. alle 6-8 Wochen; guter Kontakt zur ASO Bern, welche sich ausserordentlich für unsere Enkelin (Medizinstudium in Fribourg) bei der Umsiedlung in die Schweiz, eingesetzt hat. (Ganz besonderer Dank an Frau von Gunten.)

 

Welche Besonderheiten Ihres Wohnsitzlandes würden 
 Sie mit in die Schweiz nehmen?

Mein VW-Beetle-Cabriolet (10 Jahre alt). Ansonsten wirklich nichts, freue mich jedesmal auf das Schweizer Angebot in allen Sparten.

 

 

 

 

 

Buch ''100 Faces''
 

Weitere Portraits von Auslandschweizern finden Sie im Buch «100 Faces – Portraits of Swiss living abroad» (nur elektronisch). Dieses wurde von «Präsenz Schweiz» des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegen­heiten zum 100-Jahr-Jubiläum der Auslandschweizer-Organisation veröffentlicht. Es zeigt das facettenreiche Leben der Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer. 100 Persönlichkeiten von gestern und heute, deren Geschichte und Motive der Auswanderung einzigartig sind. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam; die Verbundenheit mit der Schweiz.

 

Buch ''Globale Schweiz''
 

Spannende und lesenswerte Information zur 100-jährigen Geschichte der Auslandschweizer-Organisation finden Sie im Buch «Globale Schweiz – die Entdeckung der Auslandschweizer», das vom ehemaligen ASO-Direktor Rudolf Wyder verfasst wurde. Es zeichnet die Entwicklung der 1916 gegründeten Auslandschweizer-Organisation nach, beleuchtet die Auslandschweizerpolitik des Bundes, vermittelt Einblicke in das Leben der Schweizergemeinschaften in Europa und in Übersee. Bestellen Sie das Buch jetzt.

 

Entdecken Sie die Schweiz

Sommer 22

 

Strategische Partner

 

Werbung

My Swiss PhoneSchweizer Revue: zur Online-Ausgabe wechselnGazzetta Svizzera