Zug: Geschichte & Tradition

Geschichtlicher Überblick

Die Siedlungsgeschichte im Kanton Zug reicht bis ins 9. Jahrtausend v. Chr. zurück, als die ersten Menschen ihre Pfahlbauten am Ufer des Zugersees errichteten. Im 6. / 7. Jh. n. Chr. errichten die Alemannen in diesem Gebiet ein Stammherzogtum. Auch eine Besiedelung durch die Römer ist durch Funde belegt.

Mehr zur Geschichte von Stadt und Kanton Zug

 

ZG history

 

Brauchtum

Im Kanton Zug werden zahlreiche Bräuche und Traditionen gepflegt. Bei einigen reichen die Wurzeln bis ins 15. Jh. oder früher zurück.

Mehr zum Brauchtum der Stadt Zug

 

Kulinarische Tradition

Zuger Chriesi

Der Kanton Zug hat eine lange Kirschenkultur. Nicht nur gibt es Bräuche rund ums «Chriesi» wie den Zuger Chriesimärt, Kirschen finden auch gerne Verwendung in den Zuger Küchen und Backstuben, z. B. als:

  • Zuger Kirschtorte
  • Zuger Kirsch

 

Rezept Zuger Kirschtorte

Weitere Rezepte und Infos rund um die Zuger Chriesi

Mehr zur Kirschentradition in Zug

 

Weitere Spezialitäten, z. B. den Zuger Rötel, eine einheimische Art des Seesaiblings, finden Sie bei Zug Tourismus und auf der Website "Kulinarisches Erbe der Schweiz"

 

 

 

 

Zuger Kirschtorte

 

Entdecken Sie die Schweiz

Sommer 2

 

Strategische Partner


Exklusiv-Partner


Promotionspartner

 

Werbung

Schweizer Revue: zur Online-Ausgabe wechselnGazzetta Svizzera