St. Gallen: Geschichte & Tradition

In der frühen Neuzeit setzte sich das spätere Kantonsgebiet St. Gallens aus zwölf kleineren Territorialstaaten unterschiedlicher Staatsformen zusammen. Oft ergaben sich in dieser Zeit regionale Konflikte, da die Landsherren immer wieder versuchten, ihre Macht auf Kosten der Untertanen auszubauen. Beispiele dafür sind der sogenannte Hungerhandel in Rapperswil zwischen 1703 und 1704 sowie der Landhandel im Werdenberg zwischen 1719 und 1722. Über drei Jahrhunderte war das Toggenburg, geprägt von einem starken Drang nach Selbstständigkeit, immer wieder Herd zahlreicher Konflikte und blutiger Aufstände. 1712 kam es mit dem Zweiten Villmergerkrieg sogar zu einem eidgenössischen Bürgerkrieg.

 

1798 brach im Kantonsgebiet St. Gallens fast flächendeckend die Helvetische Revolution aus, als deren Folge es zur Befreiung der Untertanen und der Ausrufung zahlreicher Republiken kam. Mit dem Einmarsch der französischen Truppen wurde das Gebiet im Mai des gleichen Jahres Teil der Helvetischen Republik. 1803 wurde St. Gallen als Kanton gegründet und an die Eidgenossenschaft angegliedert.

Mehr...

 

SG history

© by Switzerland Tourism Byline: ST/swiss-image.ch

 

Tradition – Die Hofchilbi

Feiern in den historischen Kulissen der Stadt Wil? Die Hofchilbi bietet den idealen Ausklang für einen Entdeckungstag in der Region um St. Gallen. Das Fest geht zurück auf die Einweihungsfeier der Hofkapelle von Wil im Jahre 1540. Der Hof diente damals als Verwaltungssitz des Klosters St. Gallen. Bis zum Jahr 1722 wurde diese Kirchenweihe jährlich als Hofchilbi gefeiert. 1972 liess die Stadt Wil den alten Brauch wieder auferstehen und feiert seitherr jedes Jahr im Juli ein rauschendes Fest.

Mehr...

 

Kulinarische Tradition

Toggenburger Bauernschüblig
«Häsch Schüblig i de Ohre», heisst eine bekannte Redensart in der Ostschweiz. Gemeit ist damit, dass jemand schlecht hört oder das Gesagte nicht verstehen will. Mit dem Schüblig, der für diese Redensart Pate stehen musste, ist eine Rohwurst aus Kuh- oder Schweinefleisch gemeint, die in der Regel nicht gekocht wird.

 

© by iStock

Mehr erfahren...

 

Traditionelle Produkte

  • St. Galler Klostertorte
  • Biber
  • St. Galler Brot
  • Mandelfisch

Entdecken Sie die Schweiz

Sommer 2

 

Strategische Partner

 

Werbung

Gazzetta SvizzeraSchweizer Revue: zur Online-Ausgabe wechseln