Glarus: Kultur

Egal ob jung oder alt, modern oder traditionell, das Glarnerland bietet ein abwechslungsreiches Kulturangebot. Das Programm zieht sich über Konzerte, Theater und Lesungen bis hin zu Jugendkultur im Holenstein und Musik-Openair vor dem Rathaus. Im Kunsthaus können immer wieder interessante Ausstellungen bewundert werden. Von grosser Bedeutung sind die Landesbibliothek und das Landesarchiv. 

 

Zu entdecken…

 

 

Verpassen Sie nicht…

  • Näfelser Fahrt: Am 1. Donnerstag im April gedenken die Glarner ihres Sieges in der Schlacht bei Näfels gegen die Habsburger im Jahr 1388. Dank diesem Sieg befreiten sie sich von der habsburgischen Herrschaft.
  • Fridlisfüür: Zu Ehren des Landespatrons St. Fridolin finden am Abend des 6. März in zahlreichen Gemeinden grosse Fridolinsfeuer statt. Sie gehörten ursprünglich zu den vorchristlichen Frühlingsfeuern und sollen den Winter vertreiben und den Frühling ins Land locken.
  • Schybefleuge: In manchen Gemeinden finden Fasnachtsumzüge statt. Speziell ist das Schybefleuge in Matt. Die Dorfjugend schleudert glühende Holzscheiben in die Nacht hinaus.
  • Klausschellen: Anfang Dezember geleiten die Kinder St. Nikolaus mit Räbenlichtern, Laternen, Glockengeläute aus dem Wald in die Dörfer, wo sie dann von ihm in der folgenden Woche besucht werden.

 

Agenda

Veranstaltungskalender 

Entdecken Sie die Schweiz

Winter 28

 

Strategische Partner

 

Werbung

Gazzetta SvizzeraSchweizer Revue: zur Online-Ausgabe wechseln