Menu
stage img

99. Auslandschweizer-Kongress 2023 in St. Gallen

Schweizer Kultur: ein Exportprodukt?

Der 99. Auslandschweizer-Kongress 2023 findet vom 18. bis 20. August 2023 in St. Gallen statt.

Die Verbreitung der Schweizer Kultur im Ausland und der internationale Kulturaustausch sind Schlüsselelemente der Kulturförderung. Dazu gehören auch die Ausbildung und die Schweizer Schulen im Ausland. Obwohl die Kultur unseres Landes nicht an unseren Grenzen Halt macht, wird das sehr reiche kulturelle Erbe der Auslandschweizer:innen nicht ausreichend wahrgenommen. Die Verbreitung der Kultur und der damit verbundene Austausch sowie die Bewahrung des materiellen und immateriellen Erbes haben jedoch einen starken Einfluss auf die Identitätsbildung, die Wahrnehmung eines Landes im Ausland, die Wirtschaft und auch die technologische Entwicklung.

Auslandschweizer-Kongress

Jährlich im August organisiert die Auslandschweizer-Organisation einen Kongress für Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer. Dieser hat sich mittlerweile zu einem beliebten Treffpunkt für all diejenigen entwickelt, die sich für die internationale Mobilität der Fünften Schweiz interessieren. Die wechselnden Themen sind bewusst so ausgewählt, dass sie den Interessen und Erwartungen dieser Zielgruppe entsprechen.

Jedes Jahr wird eine andere Region in der Schweiz als Veranstaltungsort berücksichtigt. Die bis zu 400 Teilnehmer treffen während des Kongresses Landsleute aus aller Welt, hören spannende Reden, informieren sich über Aktuelles in der Schweiz, sprechen über ihre eigenen Erfahrungen und lernen interessante Persönlichkeiten aus der Schweizer Wirtschaft und Politik kennen.

Dank eines umfangreichen Rahmenprogrammes mit Führungen und Ausflügen quer durch die Gastregion, wird die Teilnahme an dieser Veranstaltung zu einem einmaligen Erlebnis.

Alle Reden und Sitzungen im Rahmen des Kongresses werden in deutscher oder französischer Sprache gehalten und zeitgleich in die jeweils andere Sprache übersetzt.

top